aufzug-abwaerts.de



Bei Pokémon handelt es sich um eine ein Franchise aus dem Hause Nintendo. Viele kennen dieses Franchise größtenteils aus den gleichnamigen Videospielen von Nintendo. Mit der Zeit ist der Hype jedoch gewaltig in konstanter Entwicklung. Eine Fernsehserie bestehend aus mehreren Staffeln, ein Sammelkartenspiel, fast 20 Filme, Vergnügungsparks ebenso wie eine riesige Vielfalt an Merchandise ermöglichen einen kontinuierlichen kommerziellen Riesenerfolg des Franchises.

Was sind Pokémon?



In der Welt von Pokémon sieht man fast keine Säugetiere oder Insekten. An deren Stelle wird diese Welt von Pokémon durchstreift. Menschen haben im Laufe der Zeit gelernt mit ihnen zu arbieten, sie zu kategorisieren und auch für sich arbeiten zu lassen. Einige halten Pokémon als Haustiere währenddessen andere Wettbewerbe mit ihnen abhalten. Es gibt diverse Unterarten, wobei jedes der Pokémon bis zu zwei Typen hat. Einige Arten sind stark gegen andere, anderen gegenüber eher schwach. Kurzgesagt ist zum Beispiel Typ Pflanze stark gegen Typ Wasser, aber schwach gegen Typ Feuer

Das Erfolgsrezept der Pokémon-Spiele

Die üblichen Spiele mit Pokémon die auf verschiedenen Tragbaren Konsolen von Nintendo publiziert wurden dfferieren sich vom Aufbau und von der Geschichte unter Umständen gewaltig von anderen Medien. Der Verlauf der Spiele folgt immer dem gleichen Erfolgsrezept der roten und blauen Edition. Man beginnt das Spiel als kleiner Junge oder Mädchen wenn man sein Starter-Pokémon vom Professor bekommt. Die Reise führt von Stadt zu Stadt wo man gegen andere Trainer kämpfe absolviert und die Leiter der Arenen herausfordert. Es gibt auch einen Rivalen, der seine Reise zeitgleich beginnt. Meist hat man ein freundschaftliches Verhältnis zu ihm.

Nach dem Kampf sammeln die im Kampf beteiligten Pokémon Erfahrung und bekommen Level-Ups. Somit lernen sie und entwickeln weiter, was sie kräftiger und widerstandsfähiger werden lässt. Aber auch der Spieler sammelt Erfahrung und lernt die Eigenheiten seiner Monster zu verstehen und ebenso wie man damit umgeht.

Hat man alle acht Arenaorden gesammelt, kommt als nächstes Pokémon Liga und die Top vier besiegen. Diese müssen in der Regel nacheinander und ohne Zwischenhalt in einem Pokémon-Center geschlagen werden. Hat man es geschafft, muss der aktuelle Champ, in der Regel der Rivale, besiegt werden. Als neuer Champion bekommt der Spieler Zugang zu neuen Plätzen und kann anschließend es in Angiff nehmen den Pokedex zu vollenden und alle Pokémon zu bekommen und zu katalogisieren.

Die Handlung der Pokémon-Spiele

Obwohl die Duelle ein wichtiger Baustein auf der Reise sind, machen sie denoch nur einen Aspekt von Pokémon aus. Meist sind viele Hindernisse auf dem Weg in die nächste Stadt zu lösen. Sei es ein grimmiger Wächter oder ein Wasserfall der überwunden werden muss. Ebenso vermittelt das Spiel Verantwortung für seine Pokémon zu übernehmen. Gerade in den letzteren Spielen, mit dem Aufkommen des Wohlbefinden der Pokémon, ist es unentbehrlich die Zufridenheit seiner Pokémon zu erkennen und auf sie einzugehen.

Neuere Spielen geben dem Spieler auch einen Weg Pokémon zu züchten, was eine eigene Welt an sich darstellt. Die Zucht ist vielmals unverzichtbar um an bestimmte seltene Pokémon zu gelangen. Die Kämpfe verschwinden mit der Zeit immer weiter in den Hintergrund und werden durch Züchtung und Pflege von Pokémon abgelöst.

Aktuelles



Fun

Sport

Wissen

Kontakt